Yachtversicherung – Vergleich RIB

Skipper die nicht mit Segelyachten unterwegs sind, fühlten sich benachteiligt... Aus diesem Grunde möchten wir nun mal eine Beispielrechnung für ein Festrumpfschlauchboot darstellen.

Wir haben Angebote für RIB vom Typ "Silver Line Cruiser S550" erfragt. Der Neupreis des Bootes wurde mit ca. 16.000 Euro angegeben, der 90PS-Außenborder mit weiteren 11.000 Euro.

Entsprechend des gewohnten Vorgehens haben wir diverse Versicherungsgesellschaten angefragt und Angebote für die

  • Yachthaftflicht
  • Yachtkasko

eingeholt. Diesen Bootsversicherungsvergleich präsentieren wir hier:

 
Schomacker Pantaenius Wehring&Wolfes ADAC Nammert
Yacht-Haftpflicht Deckungssumme Personen/Sachschäden
10 Mio € 6 Mio € 10 Mio € 10 Mio € 10 Mio €
Haftpflicht inkl. Steuer
110,08 € 62,48 € 96,79 € 116,62 € 80,36 €
Yacht-Kasko inkl. Steuer
253,59 € 349,98 € 256,56 € 449,82 € 233,26 €
Summe Versicherungen
363,67 € 412,46 € 353,35 € 566,44 € 313,62 €
Selbstbeteiligung
500 € 300 € 500 € 500 € 500 €
Anbieter Info Details Details Details Details

Betrachtet man die Angebote stellt man fest, dass diese preislich recht eng zusammen liegen. Auffällig ist das Angebot des ADAC, welches mit deutlich über 500€ in Summe den höchsten Preis ausmacht. Ebenso sticht der niedrige Preis der Haftplicht von Pantaenius ins Auge. Dieser beruht wahrscheinlich auf der Deckungssumme von 6 Mio € im Vergleich zu den 10 Mio € der anderen Anbieter.

Fasst man die Angebote zusammen bleiben folgende 3 Anbieter mit den günstigsten Preisen übrig:

Alle Angaben ohne Gewähr