Einer der führenden Hersteller für Schlauchboote hat eben erst sein neustes Modell vorgestellt:

Zodiac Open 5.5, Copyright by Zodiac Nautic

Zodiac Open 5.5, Copyright by Zodiac Nautic

Das Zodiac Open 5.5. Mit einer Länge von knapp 18 Fuß und einer Breite von 2,5 m finden darin maximal 12 Personen Platz. Wie der ausführliche Test des Bootes im Floatmagazin mit dem Titel “Schweizer Taschenmesser in Bootsform” schon vermuten lässt – was sich dann auch im Test bestätigt – handelt es sich bei diesem Schlauchboot um einen wahren Alleskönner.

Wir haben mal geschaut, ob es schon Möglichkeiten gibt, dieses Boot zu fahren, bzw. selbst auszuprobieren. Leider haben wir noch einen Zodiac Location finden können, bei der dieses Möglich wäre. Zodiac hat zwar viel Stützpunkte, um RIBs zu mieten, aber das neue Open 5.5 ist noch nicht dabei. Die größere “Schwester” oder den größeren “Bruder”, sprich das Zodiac Open 7, gäbe es beispielsweise in der Marina du Crouesty, Arzon zu chartern. Hier sind sogar noch kurzfristig Termine frei.

Zodiac Open 5.5, Copyright by Zodiac Nautic

Zodiac Open 5.5, Copyright by Zodiac Nautic

Wenn man nun selber Eigner werden will sollte man sich auf einen Preis ab ca. 25.000 € (ohne Motor) einstellen. Hinsichtlich der Versicherung haben wir ein Boot im Wert von 40.000 € (inkl. Außenborder) kalkuliert. Hierbei ergab sich dann bei der Hamburger Yachtversicherung Schomacker ein Preis von ca. 130 €/Jahr für die Haftplicht und ca. 430  €/Jahr für die Vollkaskoversicherung des Bootes.

Wer von Euch das Boot schon mal gefahren oder gesehen hat – oder es sich unterm Tannenbaum wünscht – ist gerne eingeladen uns Infos und Erfahrungen zu schicken (gerne auch mit Bildern) die wir dann hier als Ergänzung veröffentlichen würden.