Von Holger Peterson

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Wohnung aufzulösen und auf ein Boot zu ziehen? Wenn ja, dann sollten Sie das Buch einmal lesen. Hier geht es um praktische Tipps für ein ganzjähriges Leben an Bord und auch um die Frage, wie man es rechtlich mit der Wohnanschrift geregelt bekommt. Das Buchliefert sehr viele wertvolle Informationen und es ist nicht nur für den „Einsiedler“ spannend zu lesen, das sich tatsächlich mit dem Gedanken trägt.
Vielmehr gibt es auch Anregungen, die einem Fahrtensegler das Leben erleichtern können, quasi Gedanken, die aus dem Wohnraum Schiff entsprungen sind. So erläutert Peterson z.B. auch sein selbst entworfenes „Person über Bord Manöver. Egal, wie man selbst zu dem Manöver steht, hier erfahren Sie auch, wie eine 10 Jährige alleine einen 85 kg schweren Menschen aus dem Wasser an Bord hieven kann – und das ohne fremde Hilfe.
Wer sich gerade überlegt, sein erstes Boot zu kaufen, für den bietet dieses Buch auch einige Denkansätze auf man achten sollte, damit man nachher nicht mit dem falschen schwimmenden Untersatz da steht.
Hier ein Blick ins Inhaltsverzeichnis:
• Leben an Bord
• Voraussetzungen für das Leben an Bord
• Auf der Suche nach dem idealen Boot
• Leben und Arbeiten an Bord
• Technik
• Sicherheit und Seemannschaft
• Im Winter an Bord
• Segelpraxis
• Segeln als Lebensprinzip
Zugegeben, das Buch richtet sich an einen sehr speziellen Leserkreis, aber mir hat es – auch wenn ich mich nicht mit dem Gedanken trage an Bord wohnen zu wollen – einige Abende gut unterhalten und mit einige Ideen für zukünftige Törns geliefert. Vielleicht probiere ich das „Person über Bord“ Manöver auch mal selbst aus – aber nur in warmen Wasser und bei wenig Wind…
Erschienen ist das Buch im millemari Verlag und es kostet 29,95 €
ISBN 978-3946014386

Kaufen bei Amazon

Leave a Reply

Your email address will not be published.